Der SV Weil ist im Achtelfinale des SBFV-Pokal nach einer 2:3-Niederlage beim Landesligisten SV Oberwolfach ausgeschieden.

Erstmals seit drei Jahren gibt es am kommenden Sonntag wieder ein Derby zwischen dem FV Lörrach-Brombach und dem SV Weil. In der Saison 2016/2017 zog der SV Weil gleich zweimal den Kürzeren. Knapp mit 1:0 unterlagen die Blau-Weißen im Grüttpark und zuhause kassierte der SVW eine bittere 0:3-Niederlage. Am Ende der Saison verabschiedete sich der FVLB als Meister in die Verbandsliga und der SV Weil war erstmals seit 2005 nicht mehr die Nummer 1 im Bezirk Hochrhein.

 

Im Achtelfinale des SBFV-Pokals gastiert der SV Weil am 3. Oktober um 15.00 Uhr beim Landesligusten SV Oberwolfach. Diese Begegnung gab es bereits am 5. August 2013 in der 2. Runde. Damals gewann der SV Weil mit 5:1. 

5. August 2013 - SBFV-Pokal: SV Oberwolfach - SV Weil 1910 1:5

 

Der SV Weil hat das Achtelfinale im SBFV-Pokal erreicht. Gegen den Landesligisten SV Kirchzarten gab es einen 2:0-Heimsieg.

Dank der großzügigen Unterstützung unseres Hauptsponsors, der Fa. Heuer & Heuer Concepthaus, präsentiert sich die 1. Mannschaft in der Saison 2019/2020 im neuen Outfit.

Das Home-Shirt natürlich in den Vereinsfarben blau und weiss gehalten mit blauen Shorts und das Away-Shirt dieses Mal in schwarz mit schwarzer Hose.