Erfolgreiches Trainingslager der U19/U18 im "Sternedorf"

Am vergangenen Dienstag (23.08.) trafen sich die neuformierten U19/U18 Teams im  
Nonnenholz zur geschlossenen  Abfahrt ins Trainingslager. Begleitet von Trainer Peter König und dem Sportlichen Leiter Rolf Sutter verlief die Fahrt hindernisfrei zur  modernen Sportanlage des SV Baiersbronn.

Nachdem die Junioren Ihre Zimmer bezogen und ihre sieben Sachen verräumt hatten, rief Trainer Peter König sogleich zur Campeinführung ins bestens ausgestattete Besprechungszimmer.
Insgesamt fünf umfangreiche Trainingseinheiten sowie zwei Geländeläufe standen innerhalb der vier Tage auf dem Übungsplan. Die sportlichen Rahmenbedingungen hierfür konnten auf Grund des optimalen Zustands der Sportanlage Baiersbronn nicht besser sein. Neben einem direkt vor der Tür gelegenen hervorragend gepflegten Naturrasen und einem neuwertigen Kunstrasenplatz standen unseren Jungs auch aufwändig eingerichtete sowie äußerst zeitgemäße Sanitärräume zur Verfügung. Nicht ohne Grund erhielt das Trainingszentrum im Jahr 2002 das Gütesiegel der Sepp-Herberger-Stiftung.
Verköstigt wurde der SV Weil-Nachwuchs täglich mit jeweils zwei warmen Mahlzeiten sowie einem Frühstück, welches keine Wünsche offen ließ. Essen, Schlafen und Trainieren – alles "aus einem Haus" also.
Neben fußballerischen Basiselementen wie Passspiel, Torschuss und Technik wurde der Mannschaft innerhalb des Trainings durch das Trainerteam vor allem auch ein reichhaltiges taktisches Repertoire mit an die Hand gegeben, um auf kommende Aufgaben im Wettkampf vorzubereiten. Erneut ermöglichte der große Schulungsraum hier eine optimale Kombination aus Theorie sowie anschließender praktischer Umsetzung auf dem Platz.

Hervorzuheben war die besondere zwischenmenschliche Atmosphäre, welche das Team während des gesamten Aufenthaltes umgab. Die bunte Truppe, bestehend aus einer ausgeglichenen Mischung aus Spielern des älteren sowie des jüngeren Jahrgangs, verbrachte auch während der verbleibenden Freizeit jede Minute in geselliger Eintracht. Der für eine erfolgreiche Mannschaft so wichtige Teambuildingsprozess war allgegenwärtig auszumachen.
Zum  Abschluss fand noch auf der Heimreise ein Vorbereitungsspiel in Lahr statt. Gegen die Jungs vom SC Lahr hatte man, je länger das Spiel lief, nicht mehr viel entgegen zu setzen, da man nach dem kräfteraubenden Trainingscamp und der tropischen Hitze total am Ende war. So verlor man das Spiel noch mit 1:5 Toren.
Trainer Peter König und der sportliche Leiter Rolf Sutter zeigten sich vom  Ablauf des Trainingslagers überaus zufrieden und schauen zusammen mit ihren Jungs zuversichtlich und hochmotiviert auf die bevorstehende Spielzeit 2016/17.

Ein großer Dank gilt zum Ende noch den Personen, die unseren  A-Junioren und seinen Betreuern diese besondere Erfahrung durch deren Hilfe (auch finanziell) ermöglicht haben.

 

 

 

SV Weil: Die jüngsten bei den Profis

Am Sonntagnachmittag machte sich eine Gruppe von elf Spielern, die beim SV Weil Fußball spielen, mit ihren Begleitern Ralf Merk und Ahmed Susan auf den Weg nach Freiburg ins Schwarzwaldstadion um dort einen großen Auftritt zu erleben.

Eine Stunde vor Spielstart trafen sie auf einen Betreuer des SC Freiburgs, der die Kinder in die Umkleidekabinen führte, wo sie in SC Trikots gekleidet wurden.
Ganz in Weiß liefen sie dann um Punkt 16.30 Uhr Hand in Hand mit den Spielern, von keiner geringeren Mannschaft als der des großen AC Milan, in das ausverkaufte Stadion ein.
Nachdem sie sich wieder umgezogen hatten durften sie auf der Haupttribüne das Spiel verfolgen, welches der SC Freiburg leider 0:2 verlor. Ein Bon für Getränke und Essen entschädigte sie dafür ein wenig.

 

Mit einer großartigen Erfahrung mehr, traten die elf glücklich ihren Heimweg an

 

Vom 1. August bis zum 5. August findet eine Sommerfußballwoche beim SV Weil 1910 statt. Ziel dieser Woche ist es, den Kindern und Jugendlichen zwei Trainingseinheiten pro Tag zu bieten, die Spaß am Fußball wecken, bzw. fördern.
Teilnehmen können Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2003 - 2008, ganz egal ob Fußball-Neueinsteiger, Freizeit- oder Vereinsspieler.
Mit auf dem Programm steht ein gemeinsames Frühstück zwischen den Trainingseinheiten. Betreuer und Trainer sind die beiden FSL-ler Patrice König und Jonathan Herden, die den fußballbegeisterten Teilnehmern täglich von 08:45 - 12:30 Freude am Ball bieten wollen.

Informationsflyer Sommerfußballwoche

Die Kosten belaufen sich auf 50 €. Fragen oder ausgefüllte Anmeldebögen können per Mail noch bis Freitag 18:00 Uhr an Patrice (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Jonathan (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) geschickt werden.

Anmeldung Sommerfußballwoche

 

 

 

Die U12 des SV Weil, die ausschließlich mit Spielern des Jahrgangs 2004 antritt, konnte die diesjährige Saison souverän als Meister in der D-Junioren Kreisliga beenden.
Am Ende stand ein Torverhältnis von 147 : 12 und ein Vorsprung von 7 Punkten auf die zweitplatzierte Mannschaft.
Insgesamt kamen in der abgelaufenen Runde 15 Spieler zum Einsatz. Zwei der Spieler haben jetzt die Möglichkeit erhalten zum SC Freiburg zu wechseln, ein Spieler hat den Sprung zum FC Basel geschafft.
Neben den Meisterschaftsspielen nahm die U12 auch an zahlreichen Turnieren teil, von denen ebenfalls einige gewonnen werden konnten. Darunter waren auch Spiele gegen namhafte Gegner wie FC Zürich, Young Boys Bern, Borussia Dortmund, Red Bull Salzburg, Juventus Turin und der FC Basel; für die jungen Spieler natürlich immer ein besonderes Erlebnis.
Nach dem letzten Rundenspiel freuten sich die Jungs über die ausgeteilten Meister-T-Shirts, die natürlich sofort angezogen wurden.
Die Trainer Slobodan Radulovic, Ralf Fischer und Markus Niedermaier bedanken sich bei den Jungs für die tolle gespielte Saison.
Wer Lust hat in dieser tollen Mannschaft mitzuspielen und im Jahr 2004 geboren ist, darf sich gerne zu einem Probetraining anmelden. Die Kontaktdaten hierzu finden sich auf der Homepage des SV Weil unter www.svweil.de

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Das Finale der südbadischen Meisterschaft steht am 18.06.2016 auf dem Programm.

Im Nonnenholz dürfen wir morgen begrüßen:

- Freiburger FC

- SC Konstanz - Wollmatingen

- Offenburger FV

- DJK Donaueschingen

- SC Vimsheim

- SV Weil 1910

 

Wir dürfen gespannt sein auf unterhaltsamen Fußball und würden uns freuen Sie zu sehen!