Landesliga Staffel 2 - 19. Spieltag 09.03.2019

Gelungener Punktspielauftakt für den SV Weil 

Mislimovic, Weber und Co. verteidigten die Tabellenspitze durch ein 6:0 gegen den FC Emmendingen

Mislimovic, Weber und Co. verteidigten die Tabellenspitze durch ein 6:0 gegen den FC Emmendingen

Die Predigen haben gefruchtet. Die Blau-Weissen nahmen das Schlusslicht aus Emmendingen ernst und ließen sich nicht überraschen. Am Ende erzielten die Weiler ein halbes Dutzend Tor e und konnten somit einen gelungenen Start aus der Winterpause konstatieren. Gleich zu Beginn hatten die Blau-Weissen einige Hochkaräter, zunächst aber noch ohne Fortune im Abschluss. Den Torreigen eröffnete Mislimovic nach zwanzig Minuten, Youngster Aliane sorgte mit dem zweiten Treffer für den Halbzeitstand. Die Gäste präsentierten sich hinten stabil, nach vorne allerdings äußerst harmlos, Torhüter Keller hatte über die ganze Spielzeit kaum Gelegenheit sich auszuzeichnen.

Auch nach dem Wechsel konzentrierten sich die Gäste auf die Vermeidung weiterer Treffer. Die Weiler taten sich zeitweise schwer, Lücken in der vielbeinigen Abwehr zu finden. Nach 62. Minuten entschied Mislimovic die Partie per Abstauber als der eingewechselte Ismajli nur den Pfosten traf. Nach der gelb-roten Karte für Gutjahr war der FCE dann weiter geschwächt. Die Weiler Offensive blieb konzentriert und schraubte das Ergebnis durch Tore Mislimovic und Stöhr weiter in die Höhe.

Spielbericht