Beim Wintercup des VfR Bad Bellingen hat der SV Weil den Einzug ins Finale verpasst. Gegen den FC Black Stars Basel unterlagen die Blau-Weissen mit 1:4. Dabei täuscht das Ergbenis über den Spielverlauf hinweg. Der SVW konnte die Partie nach nur zwei Trainingseinheiten ausgeglichen gestalten. So traf Riede per Kopfball zum zwischenzeitlichen Ausgleich und Weber hatte kurz vor Schluß ebenfalls die Chance auf das 2:2. In der Schlussminute gelang den seit drei Wochen im Traioningsbetrieb weilenden Baslern mit einem Doppelpack die Entscheidung.

Am Samstag um 12 Uhr spielt die Bächle-Elf nun um Platz 3 gegen den Verlierer des Spiels VfR Bad Bellingen - FV Lörrach-Brombach.

Spielbericht